Drucken

 

 AltmannspergerSTADTPFARRER

 

 

Christian Altmannsperger

 

Seit 1. September 2017 Pfarrer des Pfarrverbandes Osterhofen.

 

Priesterweihe:     28. Juni 2003 in Passau

Kaplanjahre:        September 2003 bis 2005 im Pfarrverband Hauzenberg

                            September 2005 bis 2008 in Bad Griesbach

Pfarrer:                Seit 1. September 2008 im Pfarrverband Fürstenstein mit der

                            Filiale Oberpolling und der Pfarrei Nammering und

                            seit 1. September 2012 zusätzlich Pfarrer der Pfarrei Aicha v.W.

                            mit der Filiale Weferting 

Dekan:                 Seit 1. Februar 2010 Dekan des Dekanats Vilshofen

 

 

 

SEELSORGER

 

 

 Pater Kuriakose Kuzhikattu Mani C.M.I.PaterKuriakose

 

Seit 11.9.2017 Pfarrvikar im Pfarrverband Osterhofen

 

Seit Jan. 2009: zur Vorbereitung auf den Seelsorgedienst in der Pfarrei Hutthurm

Seit Sept. 2009: Pfarrvikar zur seelsorglichen Mitarbeit im Pfarrverband Arnstorf

Seit Sept. 2013: Pfarrverband Pfarrkirchen-Waldhof

Seit Sept. 2014: Pfarrverband Bad Birnbach

Seit Sept. 2017: Pfarrvikar im Pfarrverband Osterhofen

 

 

 

 

 

 

 

NEBENAMTLICHE SEELSORGER

 

 

Werner Eckstein

Katholischer Klinikseelsorger, Fachklinik Osterhofen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

PASTORALREFERENTIN

 

 

 

Verena Federl                                                                                                                                       

Federl1

 

Liebe Pfarrangehörige im Pfarrverband Osterhofen,

 

mein Name ist Verena Federl und ich bin 24 Jahre alt. Ich komme aus Fürstenzell und war dort bereits in meiner Kindheit als Ministrantin

und später als Jugendleiterin bei den Ministranten und Pfadfindern sehr gerne in der Pfarrei tätig. Dabei wurde mir immer mehr bewusst,

wie schön und wichtig es ist, den eigenen Glauben nicht nur selbst aktiv zu leben, sondern ihn auch mit anderen Menschen zu teilen.

Nach meiner Schulzeit und dem Abitur begann ich deshalb 2013 in Regensburg katholische Theologie zu studieren, mit dem Ziel,

Pastoralreferentin zu werden. Schwerpunkte setzte ich dabei in den Fächern Neues Testament und Dogmatik. Im Juli 2018 schloß ich

mit dem Studium den theoretischen Teil meiner Ausbildung erfolgreich ab und konnte in das einjährige Pastoralpraktikum starten, das

ich im Pfarrverband Unterneukirchen verbringen durfte. Nachdem ich dort viele Erfahrungen gesammelt habe - beim Unterrichten an

Grund- und Mittelschule, durch das Wirken in den verschiedenen Pfarreien, vom Kindergarten bis hin zur Seniorenarbeit, insbesondere

aber in der Jugendarbeit, die mir sehr am Herzen liegt - freue ich mich jetzt, im September 2019 zu Ihnen in den Pfarrverband

Osterhofen zu wechseln. Als Pastoralassistenten werde ich zukünftig für Sie da sein und in den Pfarreien mitarbeiten, die uns allen

als offene lebendige Gemeinschaft das Leben im Glauben und aus dem Glauben heraus ermöglichen.

Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben und hoffe Ihnen allen bald persönlich begegnen zu dürfen!