Seit 9./10. Mai 2020 werden im Pfarrverband Osterhofen - unter Auflagen - wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert.

 

Die dazu geltenden Regelungen entnehmen Sie bitte der folgenden Bekanntmachung des Pfarrbüros Osterhofen.

 

Liebe Pfarrangehörige unseres Pfarrverbandes!

 

Seit dem 09./10.05.20 werden in unserem Pfarrverband wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert.

Die Gottesdienstordnung für die kommenden Wochenenden ist dem Pfarrbrief zu entnehmen -

vorerst finden nur am Wochenende Gottesdienste statt.

 

Aktuell angebotene Gottesdienste finden Sie auf dieser Seite ganz unten!

 

Alle anderen im Pfarrbrief angegebenen Gottesdienste (Werktagsmessen, Maiandachten, Rosenkranzgebet,

Beichtgelegenheit, Gottesdienste in der Krankenhauskapelle und in den Altenheimen, sonstige Veranstaltungen)

können leider nicht stattfinden.

 

Wichtige Info für Heim-Maiandachten, nachdem die gemeinsamen Maiandachten ja leider entfallen:

In der Pfarrkirche in Osterhofen liegen Texte für Maiandachten zum zu Hause beten aus, sowohl für Erwachsene als auch für Familien. 

 

Die Messintentionen der nicht stattfindenden Gottesdienste werden zu gegebener Zeit nachgeholt.

Gemäß Schutzkonzept der bayerischen (Erz-)Diözesen muss hierbei die Abstandsregelung

eines Mindestabstands von 2m beachtet werden. Daraus ergibt sich eine Höchstteilnehmerzahl

an Gottesdienstbesuchern. Um diese zu gewährleisten, ist eine telefonische Anmeldung dringend erforderlich.

 

Anmeldung für alle Pfarreien, für das jeweils darauffolgende Wochenende:

Donnerstag              8-11 Uhr und 16-19 Uhr

Freitag                      8-11 Uhr

Telefonnummer       09932/908353

 

Ein Zugang zum Gottesdienst ist nur Personen möglich, die aufgrund der Anmeldung auf der Teilnehmerliste geführt sind.

Da der kontrollierte Einlass einzelner Personen mehr Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie rechtzeitig vor Gottesdienstbeginn da zu sein.

 

Während des Gottesdienstes muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, der selbst mitgebracht wird

und lediglich beim Kommunionempfang beiseite genommen werden kann. Gotteslob ist ebenfalls ein eigenes mitzubringen.

 

Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung, von Personen die mit COVID 19

infiziert oder als Kontaktperson eingestuft wurden, ist nicht zulässig.

 

Wichtiger Hinweis:

Paare/Familien, die einer Hausgemeinschaft angehörigen, dürfen im Gottesdienst selbstverständlich zusammensitzen! 

 

Bitte beachten Sie die Anweisungen der Ordner vor Ort.

 

Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

Diese Regelungen basieren auf dem Schutzkonzept der (Erz-)Diözesen und den Zusatzbestimmungen der Diözese Passau.

Diese Bestimmungen können Sie unter

https://www.bistum-passau.de/artikel/regelungen-fuer-gottesdienste

nachlesen (bitte Link einfach anklicken). 

 

 

Aktuell angebotene Gottesdienste ab 18. Mai 2020 und die Anmeldetermine dazu:

 

Hinweise GD ab Mitte Mai